Domain betriebsrats-coaching.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt betriebsrats-coaching.de um. Sind Sie am Kauf der Domain betriebsrats-coaching.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Mitbestimmung:

Borz, Alexandra: Die Mitbestimmung des Betriebsrats bei Dienstkleidung
Borz, Alexandra: Die Mitbestimmung des Betriebsrats bei Dienstkleidung

Die Mitbestimmung des Betriebsrats bei Dienstkleidung , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 94.05 € | Versand*: 0 €
Mitbestimmung
Mitbestimmung

Mitbestimmung , Grundwissen für neue BetriebsratsmitgliederReihe: Auf den Punkt, Band 1. , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 3., aktualisierte Auflage, Erscheinungsjahr: 20220429, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Auf den Punkt#1#, Redaktion: Steiner, Regina~Mittländer, Silvia~Fischer, Erika, Auflage: 22003, Auflage/Ausgabe: 3., aktualisierte Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 110, Keyword: Betriebsratspraxis; Betriebsratsarbeit, Fachschema: Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Arbeitsrecht, allgemein, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Länge: 203, Breite: 149, Höhe: 15, Gewicht: 202, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783766369567 9783766367365, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 18.00 € | Versand*: 0 €
Agile Mitbestimmung
Agile Mitbestimmung

Agile Mitbestimmung , Dieser Leitfaden stellt die wichtigsten Herausforderungen und Lösungsansätze für die Mitbestimmung im Rahmen moderner Arbeitsformen vor. Er beschäftigt sich dabei nicht nur mit der Mitbestimmung bei mobiler Arbeit (wie Homeoffice oder Remote-Work), sondern bietet vor allem auch Lösungen für die agile Mitbestimmung selbst (z.B. durch Betriebsratsstrukturen nach § 3 BetrVG oder Arbeitsgruppen nach § 28a BetrVG). Behandelt werden u.a. die aktuellen Mitbestimmungsthemen im Zuge der fortschreitenden Technologisierung der Arbeitsplätze, der Wandel zu mobilen und agilen Arbeitsformen und die Umstellung auf (globale) Matrixorganisationen. Dabei werden nicht nur rechtliche Aspekte beleuchtet, das Buch gibt darüber hinaus praktisch verwertbare Ratschläge und Handlungsempfehlungen, wie Betriebsrat und Arbeitgeberin gleichermaßen auf diese Veränderungen reagieren müssen und im Rahmen der Betriebsverfassung auch können. Durch die langjährige Expertise des Autorenteams im Bereich der Mitbestimmung des Betriebsrats wird dieser Leitfaden für jeden zu einer wertvollen Arbeitshilfe, der mit der Auflösung betriebsverfassungsrechtlicher Konflikte befasst ist. Er bietet fundierte Einsichten und praxiserprobte Tipps, um eine erfolgreiche Mitbestimmung in einer sich kontinuierlich wandelnden Arbeitswelt zu ermöglichen. , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 69.00 € | Versand*: 0 €
Erfolg durch Mitbestimmung
Erfolg durch Mitbestimmung

Erfolg durch Mitbestimmung , Konfliktlösungen in sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 1. Auflage 2023, Erscheinungsjahr: 20221215, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Betriebs-Berater Schriftenreihe/ Arbeitsrecht##, Redaktion: Dahl, Holger~Göpfert, Burkard~Helm, Rüdiger, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage 2023, Keyword: Betriebsratsvertretung; Personalleitung; Schlichtung; Mitbestimmungsrechte; Betriebliche Mitbestimmung; Betriebsverfassungsrecht; Betriebsrat; Arbeitgebervertretung; Mediation; Moderation; Gefährdungsbeurteilung; Recht bestimmter Jurisdiktionen; Recht bestimmter Rechtsgebiete, Fachschema: Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht~Betrieb / Betriebsverfassung~Betriebsverfassung - BetrVG~Verfassung / Betriebsverfassung~Gewerkschaft~Arbeitsvertrag~Vertrag / Arbeitsvertrag~Gerichtsverfahren~Verfahren (juristisch) - Verfahrensrecht~Mediation~Recht, Fachkategorie: Betriebsverfassungsrecht und Tarifvertragsrecht~Arbeitsvertragsrecht~Arbeitsgerichtliches Verfahrensrecht, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Schiedsverfahren, Mediation und alternative Verfahren zur Streitbeilegung, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XIII, Seitenanzahl: 142, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Fachm. Recht u.Wirtschaft, Verlag: Fachm. Recht u.Wirtschaft, Verlag: Fachmedien Recht und Wirtschaft, Länge: 209, Breite: 144, Höhe: 10, Gewicht: 302, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 69.00 € | Versand*: 0 €

Warum ist Mitbestimmung wichtig?

Warum ist Mitbestimmung wichtig? Mitbestimmung ist wichtig, um sicherzustellen, dass alle betroffenen Parteien in Entscheidungspro...

Warum ist Mitbestimmung wichtig? Mitbestimmung ist wichtig, um sicherzustellen, dass alle betroffenen Parteien in Entscheidungsprozesse einbezogen werden und ihre Stimme gehört wird. Sie fördert die Transparenz, Fairness und Demokratie in Organisationen und Gesellschaften. Durch Mitbestimmung können Konflikte frühzeitig erkannt und gelöst werden, was zu einer besseren Zusammenarbeit und einem harmonischeren Arbeitsumfeld führt. Letztendlich trägt Mitbestimmung dazu bei, dass Entscheidungen besser akzeptiert und umgesetzt werden, da sie auf einem breiteren Konsens basieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beteiligung Mitarbeit Engagement Verantwortung Repräsentation Interessenvertretung Gleichberechtigung Transparenz Accountability

Ist Mitbestimmung eine Illusion?

Mitbestimmung kann in bestimmten Fällen als Illusion betrachtet werden, wenn sie nur auf dem Papier existiert, aber in der Praxis...

Mitbestimmung kann in bestimmten Fällen als Illusion betrachtet werden, wenn sie nur auf dem Papier existiert, aber in der Praxis nicht wirklich umgesetzt wird. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Entscheidungen bereits im Vorfeld getroffen werden und die Mitbestimmung nur als Alibi dient. Allerdings gibt es auch viele Beispiele, in denen Mitbestimmung erfolgreich praktiziert wird und einen echten Einfluss auf Entscheidungen hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was versteht man unter Mitbestimmung?

Was versteht man unter Mitbestimmung? Mitbestimmung bezieht sich auf die Beteiligung von Arbeitnehmer:innen an Entscheidungsprozes...

Was versteht man unter Mitbestimmung? Mitbestimmung bezieht sich auf die Beteiligung von Arbeitnehmer:innen an Entscheidungsprozessen innerhalb eines Unternehmens. Dies kann durch die Einrichtung von Betriebsräten, Aufsichtsräten oder anderen Gremien erfolgen, in denen Arbeitnehmer:innen vertreten sind. Ziel der Mitbestimmung ist es, die Interessen der Arbeitnehmer:innen zu berücksichtigen und ihre Rechte zu stärken. Durch Mitbestimmung können Konflikte zwischen Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen reduziert und eine bessere Arbeitsatmosphäre geschaffen werden. In Deutschland ist die Mitbestimmung gesetzlich geregelt und in vielen Unternehmen etabliert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beteiligung Engagement Mitarbeit Collaboration Kooperation Joint Decision-Making Shared Governance Collective Leadership Empowerment

Was ist Mitbestimmung im Betrieb?

Mitbestimmung im Betrieb bezieht sich auf die Beteiligung der Arbeitnehmer an Entscheidungen, die ihre Arbeitsbedingungen und Rech...

Mitbestimmung im Betrieb bezieht sich auf die Beteiligung der Arbeitnehmer an Entscheidungen, die ihre Arbeitsbedingungen und Rechte betreffen. Dies kann durch Betriebsräte, Gewerkschaften oder andere Formen der Arbeitnehmervertretung erfolgen. Ziel der Mitbestimmung ist es, die Interessen der Arbeitnehmer zu schützen und ihre Rechte zu stärken. Durch Mitbestimmung können Konflikte zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern frühzeitig gelöst und eine bessere Arbeitsatmosphäre geschaffen werden. Letztendlich trägt Mitbestimmung dazu bei, die Arbeitsbeziehungen im Betrieb fairer und ausgewogener zu gestalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Arbeitnehmervertretung Mitspracherecht Arbeitnehmerrechte Kooperation Arbeitsplatzgestaltung Partizipation Gewerkschaft Arbeitnehmerbeteiligung Arbeitsbeziehungen Interessenvertretung

Mitbestimmung von Kindern
Mitbestimmung von Kindern

Mitbestimmung von Kindern , Grundlagen für Unterricht, Schule und Hochschule , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220209, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Grüning, Miriam~Martschinke, Sabine~Häbig, Julia~Ertl, Sonja, Seitenzahl/Blattzahl: 256, Keyword: Grundschule; Jugendliche; Kinderrechte; Kinderrechtskonvention; Menschenrechte; Partizipation; Primarstufe; Recht; UN, Fachschema: Pädagogik / Schule~Bildungssystem~Bildungswesen, Fachkategorie: Sozialpädagogik~Bildungssysteme und -strukturen, Warengruppe: TB/Erziehung/Bildung/Allgemeines /Lexika, Fachkategorie: Grundschule und Sekundarstufe I, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag, Länge: 226, Breite: 148, Höhe: 32, Gewicht: 417, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783779965596, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2678926

Preis: 29.95 € | Versand*: 0 €
Mitbestimmung  Kartoniert (TB)
Mitbestimmung Kartoniert (TB)

Mit der Wahl in den Betriebsrat beginnt für die frisch gewählten Betriebsratsmitglieder eine neue spannende Zeit im Betrieb. In einfacher und leicht verständlicher Sprache gibt die Broschüre einen ersten Einblick in die Aufgaben und Rechte des Betriebsrats und erklärt die Grundlagen der Mitbestimmung: Welche Beteiligungsrechte gibt es? Was ist ein Informations- was ein Beratungsrecht? Gute Praxistipps Beispiele und Merklisten helfen beim schnellen Einstieg in die Betriebsratsarbeit. Mit einem Online-Quiz können Betriebsräte schnell und spielerisch ihr Wissen testen.Aus dem Inhalt:-Aufgaben des Betriebsrats-Übersicht zu den Beteiligungsrechten-Mitbestimmungsrechte-Anhörungsrecht bei Ausspruch von Kündigungen-Zustimmungsverweigerungsrechte-Informations- und BeratungsrechteDie neue 3. Auflage berücksichtigt insbesondere die Änderungen durch das Betriebsrätemodernisierungsgesetz etwa das neue Mitbestimmungsrecht bei mobiler Arbeit die neu ergangenen Rechtsprechung und bietet zudem neue Arbeitshilfen.Die Herausgeberinnen:Regina Steiner Silvia Mittländer Erika Fischer Rechtsanwältinnen Partnerinnen in der Kanzlei Steiner Mittländer Fischer Frankfurt/MainDie Autorin:Silvia Mittländer Fachanwältin für Arbeitsrecht Kanzlei steiner mittländer fischer Frankfurt/Main

Preis: 18.00 € | Versand*: 0.00 €
Agile Mitbestimmung  Kartoniert (TB)
Agile Mitbestimmung Kartoniert (TB)

Dieser Leitfaden stellt die wichtigsten Herausforderungen und Lösungsansätze für die Mitbestimmung im Rahmen moderner Arbeitsformen vor. Er beschäftigt sich dabei nicht nur mit der Mitbestimmung bei mobiler Arbeit (wie Homeoffice oder Remote-Work) sondern bietet vor allem auch Lösungen für die agile Mitbestimmung selbst (z.B. durch Betriebsratsstrukturen nach 3 BetrVG oder Arbeitsgruppen nach 28a BetrVG).Behandelt werden u.a. die aktuellen Mitbestimmungsthemen im Zuge der fortschreitenden Technologisierung der Arbeitsplätze der Wandel zu mobilen und agilen Arbeitsformen und die Umstellung auf (globale) Matrixorganisationen. Dabei werden nicht nur rechtliche Aspekte beleuchtet das Buch gibt darüber hinaus praktisch verwertbare Ratschläge und Handlungsempfehlungen wie Betriebsrat und Arbeitgeber gleichermaßen auf diese Veränderungen reagieren müssen und im Rahmen der Betriebsverfassung auch können.Durch die langjährige Expertise des Autorenteams im Bereich der Mitbestimmung des Betriebsrats wird dieser Leitfaden für jeden zu einer wertvollen Arbeitshilfe der mit der Auflösung betriebsverfassungsrechtlicher Konflikte befasst ist. Er bietet fundierte Einsichten und praxiserprobte Tipps um eine erfolgreiche Mitbestimmung in einer sich kontinuierlich wandelnden Arbeitswelt zu ermöglichen.

Preis: 69.00 € | Versand*: 0.00 €
Handbuch Datenschutz und Mitbestimmung
Handbuch Datenschutz und Mitbestimmung

Handbuch Datenschutz und Mitbestimmung , Datenschutz wird immer wichtiger ? vor allem am Arbeitsplatz. Die moderne Technik bietet ungeahnte Möglichkeiten der Mitarbeiterüberwachung. Cloud-Computing, KI und soziale Netzwerke bergen vielfältige datenschutzrechtliche Risiken. Der effektive Schutz von Mitarbeiterdaten ist eine wichtige Aufgabe für den Betriebs- und Personalrat. Das Handbuch stellt alles Wissenswerte zum Datenschutzrecht für die Interessenvertretung in verständlicher Form dar. Kern der Neuauflage sind die Änderungen durch das Betriebsrätemodernisierungsgesetz und das Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG). Dazu zählt auch der neue § 79a BetrVG, der die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit dem Arbeitgeber zuweist. Rechtsprechung und Gesetzgebung sind bis Ende 2021 berücksichtigt. Die Schwerpunkte im Einzelnen: • Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit des Betriebsrats § 79a BetrVG • Verhältnis Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat • Corona und Datenschutz: Impfpflicht und Schutz der Gesundheitsdaten • Virtuelle Betriebsrats- und Personalratssitzungen und Beschlussfassungen • Mitbestimmung beim Einsatz von KI • Anspruch auf Sachverständige beim Einsatz von KI • Datenschutz und IT im neuen BPersVG • Aktuelle Rechtsprechung zu EU-DSGVO und BDSG Hinweis: Das »Handbuch Datenschutz und Mitbestimmung« ist Bestandteil des Online-Produkts »Beschäftigtendatenschutz und Mitbestimmung« aus dem Bund-Verlag. Der Herausgeber und Autor: Dr. jur. Peter Wedde, Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Datenschutz, Arbeitsrecht und Technologieberatung in Eppstein Die Autorinnen und Autoren: Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit des Landes Baden-Württemberg Isabel Eder, Juristin und Abteilungsleiterin für betriebliche Mitbestimmung bei der IG BCE, Hannover Nadja Häfner-Beil, Fachanwältin für Arbeitsrecht in der Kanzlei AfA ? Arbeitsrecht für Arbeitnehmer, Bamberg Dr. Heinz-Peter Höller, Professor im Fachbereich Informatik an der Fachhochschule Schmalkalden Daniel Joos, Jurist und Referent für Beschäftigtendatenschutz beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg Silvia Mittländer / Regina Steiner, Fachanwältinnen für Arbeitsrecht in der kanzlei steiner mittländer fischer, Frankfurt Marc-Oliver Schulze, Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Kanzlei AfA ? Arbeitsrecht für Arbeitnehmer, Nürnberg , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 3., überarbeitete, aktualisierte Auflage, Erscheinungsjahr: 20230512, Redaktion: Wedde, Peter, Auflage: 23003, Auflage/Ausgabe: 3., überarbeitete, aktualisierte Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 563, Keyword: Interessenvertretung, Fachschema: Arbeitnehmer~Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht~Datenschutzrecht, Fachkategorie: Arbeitsrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Länge: 228, Breite: 162, Höhe: 45, Gewicht: 804, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 64.00 € | Versand*: 0 €

Wo ist die betriebliche Mitbestimmung geregelt?

Die betriebliche Mitbestimmung ist in Deutschland im Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) geregelt. Dieses Gesetz regelt die Rechte...

Die betriebliche Mitbestimmung ist in Deutschland im Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) geregelt. Dieses Gesetz regelt die Rechte und Pflichten der Arbeitnehmervertretungen, wie zum Beispiel des Betriebsrats. Die betriebliche Mitbestimmung dient dazu, die Interessen der Arbeitnehmer zu vertreten und ihre Rechte zu wahren. Sie ermöglicht es den Arbeitnehmern, bei wichtigen Entscheidungen im Unternehmen mitzureden und mitzuentscheiden. Dadurch soll ein Ausgleich der Interessen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern geschaffen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mitbestimmungsrecht (MBR) Personalvertretungsgesetz (PVG) Tarifvertrag (TV) Betriebsvereinbarung (BV) Kollektivvertrag (KV) Flexible Arbeitszeitmodelle (FAM) Betriebsrat (BR) Personalrat (PR) Mitarbeitervertretung (MV)

Welche Arten der Mitbestimmung gibt es?

Welche Arten der Mitbestimmung gibt es? Mitbestimmung kann auf verschiedenen Ebenen stattfinden, wie zum Beispiel in Unternehmen,...

Welche Arten der Mitbestimmung gibt es? Mitbestimmung kann auf verschiedenen Ebenen stattfinden, wie zum Beispiel in Unternehmen, Politik oder Gesellschaft. In Unternehmen gibt es die Mitbestimmung der Arbeitnehmer, bei der diese beispielsweise durch Betriebsräte oder Gewerkschaften in Entscheidungsprozesse einbezogen werden. Auf politischer Ebene kann Mitbestimmung durch Wahlen, Bürgerbeteiligung oder Volksentscheide erfolgen. In der Gesellschaft kann Mitbestimmung durch Beteiligung an Vereinen, NGOs oder Bürgerinitiativen stattfinden. Letztendlich gibt es also verschiedene Wege, wie Menschen an Entscheidungen beteiligt werden können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Partizipation Mitspracherecht Entscheidungsmacht Zustimmung Abstimmung Konsens Kooperation Collaboration Engagement

Was versteht man unter Mitbestimmung AGG?

Was versteht man unter Mitbestimmung AGG? Mitbestimmung AGG bezieht sich auf das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in Deutschland...

Was versteht man unter Mitbestimmung AGG? Mitbestimmung AGG bezieht sich auf das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in Deutschland, das Diskriminierung aufgrund von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, ethnischer Herkunft, Religion oder sexueller Orientierung verbietet. Mitbestimmung bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer das Recht haben, bei Entscheidungen, die sie betreffen, mitzureden und mitzuentscheiden. Dies soll sicherstellen, dass alle Beschäftigten fair behandelt werden und gleiche Chancen haben. Unternehmen sind daher verpflichtet, die Mitbestimmungsrechte ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemäß dem AGG zu respektieren und umzusetzen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mitbestimmung AGG Arbeitnehmer Betriebsrat Unternehmen Rechte Beteiligung Gesetz Arbeitgeber Entscheidungen

Was bedeutet das Recht auf Mitbestimmung?

Das Recht auf Mitbestimmung bedeutet, dass Menschen das Recht haben, an Entscheidungen teilzunehmen, die sie betreffen. Es beinhal...

Das Recht auf Mitbestimmung bedeutet, dass Menschen das Recht haben, an Entscheidungen teilzunehmen, die sie betreffen. Es beinhaltet das Recht, ihre Meinung zu äußern, Vorschläge einzubringen und an der Gestaltung von Prozessen oder Strukturen teilzuhaben. Mitbestimmung ermöglicht es den Betroffenen, Einfluss auf ihre Lebensumstände zu nehmen und ihre Interessen zu vertreten. Es ist ein grundlegendes demokratisches Prinzip, das die Partizipation und Selbstbestimmung der Menschen stärkt. In Organisationen oder Gesellschaften kann das Recht auf Mitbestimmung dazu beitragen, faire und transparente Entscheidungsprozesse sicherzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Partizipation Demokratie Entscheidung Beteiligung Mitwirkung Gleichberechtigung Einfluss Mitgestaltung Verantwortung Rechte

Betriebsrats-Kalender 2024 (Schoof, Christian)
Betriebsrats-Kalender 2024 (Schoof, Christian)

Betriebsrats-Kalender 2024 , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230926, Produktform: Kartoniert, Autoren: Schoof, Christian, Auflage: 23000, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 318, Keyword: BR-Kalender; Betriebsratskalender; Termine, Fachschema: Arbeitsgesetz~Arbeitsrecht~Betrieb / Betriebsrat~Betriebsrat~Betriebsverfassung / Betriebsrat, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Arbeitsrecht, allgemein, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Verlag: Bund-Verlag GmbH, Länge: 190, Breite: 119, Höhe: 20, Gewicht: 315, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2878736, Vorgänger EAN: 9783766372789 9783766370914 9783766369765 9783766368867 9783766367518, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 15.00 € | Versand*: 0 €
Mitbestimmung Von Kindern  Kartoniert (TB)
Mitbestimmung Von Kindern Kartoniert (TB)

Wie kann es in der (Grund-)Schule gelingen den in der UN-Kinderrechtskonvention verankerten Anspruch auf Mitbestimmung der Kinder zu verwirklichen? Um dieser Frage nachgehen zu können betrachtet der Band das Recht der Kinder auf Mitbestimmung aus (menschen-)rechtlicher gesellschaftlicher sowie (grundschul-)pädagogischer Perspektive. Empirische Befunde illustrieren Erfahrungen (angehender) Lehrpersonen und Schüler*innen bezüglich der Umsetzung von Mitbestimmung in Deutschland und der Schweiz in Schule und Unterricht. Abschließend werden Stellschrauben und Umsetzungsmöglichkeiten in Unterricht Schule und Hochschule vorgestellt.

Preis: 29.95 € | Versand*: 0.00 €
Kühne, Wolfgang: Mitbestimmung bei Kündigungen
Kühne, Wolfgang: Mitbestimmung bei Kündigungen

Mitbestimmung bei Kündigungen , Zum Werk Diese Broschüre aus der Reihe "Arbeitshilfen für Betriebsräte" richtet sich an alle Mitglieder des Betriebsrats, da bei Kündigungen weitreichende Mitwirkungsrechte zum Schutz aller Mitarbeiter gegeben sind und es sich dabei um einen der häufigsten Mitbestimmungstatbestände mit ggf. gravierenden Folgen handelt. Behandelt werden auch der Weiterbeschäftigungsantrag, das Zustimmungsersetzungsverfahren sowie die Kündigung von Betriebsratsmitgliedern. Vorteile auf einen Blick klare und für Nichtjuristen verständliche Sprache Fragestellungen und Antworten ausschließlich aus der Praxis mit Mustern und Checklisten für die tägliche Arbeit im Betriebsrat Zielgruppe Für Betriebsräte, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vertretende Anwaltschaft, Gewerkschaften, Verbände. , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 19.80 € | Versand*: 0 €
Handbuch Datenschutz Und Mitbestimmung  Gebunden
Handbuch Datenschutz Und Mitbestimmung Gebunden

Datenschutz wird immer wichtiger - vor allem am Arbeitsplatz. Die moderne Technik bietet ungeahnte Möglichkeiten der Mitarbeiterüberwachung. Cloud-Computing KI und soziale Netzwerke bergen vielfältige datenschutzrechtliche Risiken. Der effektive Schutz von Mitarbeiterdaten ist eine wichtige Aufgabe für den Betriebs- und Personalrat. Das Handbuch stellt alles Wissenswerte zum Datenschutzrecht für die Interessenvertretung in verständlicher Form dar.Kern der Neuauflage sind die Änderungen durch das Betriebsrätemodernisierungsgesetz und das Bundespersonalvertretungsgesetz (BPersVG). Dazu zählt auch der neue 79a BetrVG der die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit dem Arbeitgeber zuweist. Rechtsprechung undGesetzgebung sind bis Ende 2021 berücksichtigt.Die Schwerpunkte im Einzelnen:- Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit des Betriebsrats 79a BetrVG- Verhältnis Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat- Corona und Datenschutz: Impfpflicht und Schutz der Gesundheitsdaten- Virtuelle Betriebsrats- und Personalratssitzungen und Beschlussfassungen- Mitbestimmung beim Einsatz von KI- Anspruch auf Sachverständige beim Einsatz von KI- Datenschutz und IT im neuen BPersVG- Aktuelle Rechtsprechung zu EU-DSGVO und BDSGHinweis:Das »Handbuch Datenschutz und Mitbestimmung« ist Bestandteil des Online-Produkts »Beschäftigtendatenschutz und Mitbestimmung« aus dem Bund-Verlag.Der Herausgeber und Autor:Dr. jur. Peter Wedde Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Datenschutz Arbeitsrecht und Technologieberatung in EppsteinDie Autorinnen und Autoren:Dr. Stefan Brink Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit des Landes Baden-Württemberg Isabel Eder Juristin und Abteilungsleiterin für betriebliche Mitbestimmung bei der IG BCE Hannover Nadja Häfner-Beil Fachanwältin für Arbeitsrecht in der Kanzlei AfA - Arbeitsrecht für Arbeitnehmer Bamberg Dr. Heinz-Peter Höller Professor im Fachbereich Informatik an der Fachhochschule Schmalkalden Daniel Joos Jurist und Referent für Beschäftigtendatenschutz beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg Silvia Mittländer / Regina Steiner Fachanwältinnen für Arbeitsrecht in der kanzlei steiner mittländer fischer Frankfurt Marc-Oliver Schulze Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Kanzlei AfA - Arbeitsrecht für Arbeitnehmer Nürnberg

Preis: 64.00 € | Versand*: 0.00 €

Was versteht man unter betrieblicher Mitbestimmung?

Was versteht man unter betrieblicher Mitbestimmung? Betriebliche Mitbestimmung bezieht sich auf die Beteiligung der Arbeitnehmer a...

Was versteht man unter betrieblicher Mitbestimmung? Betriebliche Mitbestimmung bezieht sich auf die Beteiligung der Arbeitnehmer an Entscheidungen innerhalb eines Unternehmens. Dies kann durch die Einrichtung von Betriebsräten, Mitarbeitervertretungen oder anderen Gremien erfolgen. Ziel ist es, die Interessen der Arbeitnehmer zu vertreten und ihre Rechte zu stärken. Durch die betriebliche Mitbestimmung sollen Konflikte zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern reduziert und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit gefördert werden. Letztendlich soll die betriebliche Mitbestimmung dazu beitragen, ein ausgewogenes Verhältnis von Macht und Einfluss zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern sicherzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Personalmanagement Betriebsrat Mitbestimmungspflicht Arbeitszeitgestaltung Qualifizierung Fortbildung Personalentwicklung Flexible Arbeitszeiten Mitarbeiterbindung

Welche Einrichtungen der betrieblichen Mitbestimmung gibt es?

Welche Einrichtungen der betrieblichen Mitbestimmung gibt es? In Deutschland gibt es verschiedene Formen der betrieblichen Mitbest...

Welche Einrichtungen der betrieblichen Mitbestimmung gibt es? In Deutschland gibt es verschiedene Formen der betrieblichen Mitbestimmung, darunter der Betriebsrat, der Personalrat, die Mitarbeitervertretung und die Gewerkschaften. Diese Einrichtungen vertreten die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den Betrieben und Unternehmen und haben Mitspracherechte bei wichtigen Entscheidungen, wie zum Beispiel bei Personalangelegenheiten, Arbeitsbedingungen und betrieblichen Veränderungen. Sie tragen somit zur Demokratisierung und Mitgestaltung der Arbeitswelt bei und sorgen für eine ausgewogene Interessenvertretung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Personalrat Mitarbeitervertretung Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) Mitbestimmungsrecht Personalabbau Flexible Arbeitszeiten Qualifizierung und Fortbildung Tarifbindung Kollegialität

Welches Gesetz bildet die Grundlage betrieblicher Mitbestimmung?

Welches Gesetz bildet die Grundlage betrieblicher Mitbestimmung? Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) in Deutschland regelt die...

Welches Gesetz bildet die Grundlage betrieblicher Mitbestimmung? Das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) in Deutschland regelt die Mitbestimmung der Arbeitnehmer in Betrieben. Es legt die Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern fest und regelt die Bildung von Betriebsräten. Das Betriebsverfassungsgesetz sieht unter anderem Mitbestimmungsrechte in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten vor. Es dient dazu, die Interessen der Arbeitnehmer zu vertreten und ihre Rechte zu stärken. In Österreich bildet das Arbeitsverfassungsgesetz (ArbVG) die Grundlage für die betriebliche Mitbestimmung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mitbestimmung Personalvertretung Tarifrecht Kollektivvertrag Betriebsverfassung Mitarbeiterbeteiligung Unternehmensmitte Gesamtbetrieb Betriebsordnung

In welchen Gesetzen ist die Mitbestimmung geregelt?

Die Mitbestimmung in Deutschland ist vor allem im Mitbestimmungsgesetz (MitbestG) und im Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) gerege...

Die Mitbestimmung in Deutschland ist vor allem im Mitbestimmungsgesetz (MitbestG) und im Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) geregelt. Das MitbestG regelt die Mitbestimmung in Aufsichtsräten von großen Kapitalgesellschaften, während das BetrVG die Mitbestimmung in Betrieben regelt. Darüber hinaus sind auch im Drittelbeteiligungsgesetz (DrittelbG) Regelungen zur Mitbestimmung von Arbeitnehmervertretern in Aufsichtsräten von Unternehmen festgelegt, die mehr als 500 Arbeitnehmer beschäftigen. Die genauen Bestimmungen zur Mitbestimmung können je nach Unternehmensgröße und Rechtsform variieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mitbestimmungsrecht Personalvertretung Tarifvertrag Kollektivvertrag Gesamtarbeitsplatz Betriebsrat Personalrat Mitarbeitervertretung Unternehmensmitgliedschaft

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.